Herzo Rhinos Ladies: Passverlängerung 2022

  • 6. Dezember 2021

Jeder Verein kann die Pässe seiner Spieler bis zum 15.01. automatisch für die nächste Saison verlängern lassen.
Es wird keine Unterschrift vom jeweiligen Spieler benötigt. Es reicht es aus, wenn die Spielernamen auf der Homepage bekannt gegeben werden.
Die Herzo Rhinos verlängern, für die Saison 2022, die Ladies-Spielpässe wie folgt:

Vorname Nachname
Andrea Albert
Sarah Amadasun
Danica Arnold
Jennifer Atta
Annemarie Back
Nicole Badum
Celine Baierlein
Laura Balda
Anna Bernhardt
Anna Biller
Brenda-Lucille Birkholz
Yolanda Birkholz
Maike Brockmann
Christina Büchele
Sabrina Deckert
Nadine Dünkler
Claudia Eberler
Katrin Emmrich
Katharina Fleischmann
Samira Fürst
Maren Gruber
Winona Heß
Anna Kater
Marlene Kelly
Franziska Kolb
Laura König
Jessica Kristek Ramones
Alexandra Krogloth
Andrea Lachica Sanchez
Ruth Lamb
Sara Mathes
Tanja Messingschlager
Nele Michel
Miriam Neugebauer
Lena Reuther
Nelly Richter
Marion Schindler
Jenny Seeber
Andrea Sommer
Laura Sterner
Keshia-Marie Taugerbeck
Vanessa Vogel
Julia Maria Wolfsteiner

Informiert ein Verein den Spieler nicht, dass er den Spielerpass im Zeitfenster bis zum 15. Januar für die kommende Saison verlängert hat, und ein anderer Verein beantragt zu einem späteren Zeitpunkt einen Spielerpass, so entfällt bei dem Wechsel die Wechselsperre. Nimmt der Spieler für einen Verein an einem Spiel teil, so bringt er dadurch zum Ausdruck, dass er für diesen Verein eine Spielberechtigung erwerben will. In diesem Fall kann er sich nicht auf eine fehlende Information durch seinen Verein berufen.
Die Beweislast für den Zugang der Information des Spielers trägt grundsätzlich der Verein. Es reicht jedoch aus, wenn der Verein die Information, für welche Spieler er die Spielerpässe verlängert hat, auf seiner offiziellen Vereinshomepage in einem öffentlich zugänglichen Bereich veröffentlicht hat. In diesem Fall muss der Verein nur den Zeitpunkt der Veröffentlichung belegen…“