Rhinos fahren zu den Phantoms nach Bamberg

Am Samstag um 17:00 kommt es zum Aufeinandertreffen der Herzo Rhinos und der Bamberg Phantoms auf dem Sportplatz des BSC Bamberg 1920 e.V. (Am Sendelbach 4, 96050 Bamberg)

Mit dem Spiel am vergangenen Sonntag hat für die Herzo Rhinos die heiße Phase vor der Sommerpause begonnen.

Sowohl die Phantoms, als auch die Rhinos, haben ihre letzten Spiele zu Null absolviert und gehen voller Selbstvertrauen in die Begegnung am Samstag.
Mit vier absolvierten Spielen, bei drei Siegen und einer Niederlage gegen die Coburg Black Dukes, belegen die Phantoms aktuell den zweiten Tabellenplatz der Aufbauliga Nord.

Die einzige Niederlage der Phantoms kam ausgerechnet gegen das Team, welches die Rhinos in ihrem vergangenen Spiel vor einer Kulisse mit 800 Zuschauern mit 32:00 geschlagen haben

Aktuell belegen die Rhinos mit drei absolvierten Spielen den vierten Tabellenplatz. In den letzten beiden Spielen, die beide gewonnen wurden, war eine deutlicher Steigerung gegenüber dem Spiel zum Saisonstart mehr als nur erkennbar. Mit 28 zugelassenen Punkten stellt man aktuell die beste Defense im Norden. Ligaweit wird dieser Wert nur von den Kirchdorf Wildcats II unterboten. Im Spiel gegen die Black Dukes hat die Offense ebenfalls gezeigt, was sie zu leisten im Stande ist.

Die Mannschaft hat in den vergangenen Spielen an Erfahrung dazugewonnen und es in allen Mannschaftsteilen geschafft, ihr Potenzial auf den Platz zu bringen.

Die Zuschauer erwartet somit am Samstag ein spannendes Footballspiel zwischen zwei bis in die Haarspitzen motivierten Teams. Mit einem Sieg besteht für die Rhinos die Möglichkeit, in der Tabelle weiter nach oben klettern.